Cyber-Betrüger hackten Baufirma

Der Angeklagte vor Richterin Sabrina Tagwercher in Feldkirch.  eckert

Der Angeklagte vor Richterin Sabrina Tagwercher in Feldkirch.  eckert

660.000 Euro Teilzahlung von Skiliftbetreiber auf „fake-Konto“ umgeleitet.

Feldkirch Ein Vorarlberger Skiliftbetreiber hatte ein Unternehmen mit einem Projekt beauftragt. Die Baufirma baute, der Bauherr bezahlte pünktlich die Teilrechnungen. Bei der fünften Teilrechnung in Höhe von 660.000 Euro kam jedoch mit dem Mail der Baufirma ein Hinweis, es gebe eine neue Kontonummer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.