Kickl präsentierte Antikörpertest

Im Zuge einer persönlichen Erklärung präsentierte FPÖ-Chef Herbert Kickl gestern seinen negativen Antikörpertest, der seinen Impfstatus belegen soll. APA

Im Zuge einer persönlichen Erklärung präsentierte FPÖ-Chef Herbert Kickl gestern seinen negativen Antikörpertest, der seinen Impfstatus belegen soll. APA

Keine Impfung: FPÖ-Chef wollte Gerüchte zerstreuen.

Wien PÖ-Chef Herbert Kickl hat am Freitag in einer als „persönliche Erklärung“ titulierten Stellungnahme einen negativen Antikörpertest präsentiert – als Beleg dafür, dass er weder gegen Corona geimpft noch nach einer SARS-CoV-2-Infektion genesen ist. Kickl trat nach eigenem Bekunden den Beweis desh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.