Mobilitätslandesrat tritt beim Achtalradweg auf die Bremse

Für Rauch muss bei der Radverbindung ins Rheintal eine Alternativlösung her.

Doren Ein Rad- und Gehweg durchs Achtal auf der ehemaligen Wälderbahntrasse zwischen Doren und Kennelbach nach ist dem Ergebnis einer von der Regio Bregenzerwald in Auftrag gegebenen Studie grundsätzlich technisch und geologisch machbar. Aber ist das eingedenk des ausgewiesenen Natura-2000-Gebietes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.