Verschärfung oder Impffortschritt

Coronakommission fordert, geringe Impfquote mit Schutzmaßnahmen auszugleichen.

Wien Der fehlende Impffortschritt macht sich in Österreich zunehmend bemerkbar. Die Infektionszahlen steigen, die Belastung der Intensivstationen wächst nach wie vor. Bis Ende des Monats werden laut dem Prognosekonsortium im Gesundheitsministerium 15 Prozent der vorhandenen Betten mit Covid-19-Patie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.