Eine Zeitreise per ­Luftbild durch Vorarlberg

Thomas Feurstein und Harald Eberle hoffen auf rege Unterstützung.  VN/Rauch

Thomas Feurstein und Harald Eberle hoffen auf rege Unterstützung.  VN/Rauch

Jeder kann helfen, alte Luftbilder ihrem Platz zuzuweisen.

BREGENZ Dreidimensional zeichnet sich der Widderstein vor einem auf dem Bildschirm ab, davor liegen der Körbersee und das dazugehörige Berghotel. Nur, während die Umgebung gewohnt in Farbe dargestellt wird, sind Widderstein und der See im Schwarz-Weiß einer Fotografie aus 1959 gehalten. Diesen Blick

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.