Da schau her!

Ganz schön prickelnd: Benjamin Schuler aus Feldkirch begab sich in Épernay auf die Spuren von Champagnererfinder Dom Pérignon.

Ganz schön prickelnd: Benjamin Schuler aus Feldkirch begab sich in Épernay auf die Spuren von Champagnererfinder Dom Pérignon.

„Komm schnell, ich trinke Sterne“, soll der Benediktinermönch und Champagnererfinder Dom Pierre Pérignon (1638-1715) gesagt haben, als er den heute weltbekannten Schaumwein das erste Mal probierte. Nach Dom Pérignon ist auch eine Champagnermarke von Moët & Chandon benannt. Die Kellerei befindet sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.