FPÖ ortet Baustellen im Bildungsbereich

Die FPÖ kritisiert die Schulpolitik der Landesregierung.  APA

Die FPÖ kritisiert die Schulpolitik der Landesregierung.  APA

Bregenz FPÖ-Landtagsabgeordnete Andrea Kerbleder ist überzeugt: „Die Baustellen im Bildungsbereich werden immer mehr und größer, anstatt kleiner und weniger.“ Ob Lehrermangel, Sommerschule oder schlechte Kommunikation: Die Landesregierung schaffe mehr Probleme, als sie löst. Deshalb möchte Kerbleder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.