Kommentar

Johannes Huber

Postenschacher

In Österreich gibt es eine Verfassung und eine Realverfassung. Posten werden demnach zwar ausgeschrieben, aber willkürlich, also parteipolitisch, besetzt. Bei der Bestellung des ehemaligen Vorstandes der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖBAG, Thomas Schmid, war ausschlaggebend, dass er der türki

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.