Nächster Schritt zum Bregenzer Bahnhofsprojekt

Die Hypounterführung soll möglichst bald verschönert werden.

BRegenz Wann der Spatenstich für den neuen Bregenzer Bahnhof erfolgen wird, weiß noch niemand so genau. Die ursprünglichen Pläne wurden verworfen. Nun soll alles anders werden. Lediglich am Standort wird laut Masterplan doch nicht gerüttelt. Bei der Stadtvertretungssitzung Mitte Juli waren sich dann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.