Zwischen gutem Wachstum und Verfaulen

Die Äpfel kommen mit dem vielen Wasser halbwegs gut zurecht. Bis zur Ernte würde aber auch ein wenig mehr Sonne nicht schaden.  VN/Steurer

Die Äpfel kommen mit dem vielen Wasser halbwegs gut zurecht. Bis zur Ernte würde aber auch ein wenig mehr Sonne nicht schaden.  VN/Steurer

Das nasse Wetter birgt die Gefahr von Schäden in sich. Doch vieles in der Natur gedeiht prächtig.

Bregenz „Ein Jahr, in dem gar nichts Negatives passiert, gibt es nie.“ Harald Rammel, Experte für Gemüsebau bei der Landwirtschaftskammer, will insgesamt über die diesjährige Vegetationsperiode nicht nur jammern. Das viele Wasser ist allemal besser als konstant hohe Temperaturen jenseits der 30-Grad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.