Brunner läutet neue Runde im alten Streit um UVP-Verfahren ein

von Magdalena Raos

Staatssekretär will Beschleunigung, Rauch kann Vorstoß nicht nachvollziehen.

wien Umweltverträglichkeitsprüfungen sollen schneller über die Bühne gehen. Das fordert der Staatssekretär im Umweltministerium, Magnus Brunner. Der Strom müsse bis 2030 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen kommen, argumentiert der ÖVP-Politiker. Nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz hätte d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.