Papst betete für Flutopfer

Der Papst betete von seinem Arbeitszimmer im Apostolischen Palast aus.  AFP

Der Papst betete von seinem Arbeitszimmer im Apostolischen Palast aus.  AFP

Rom Papst Franziskus hat für die Menschen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden gebetet, die schwer von den Überschwemmungen getroffen wurden. „Der Herr möge die Verstorbenen aufnehmen und die Familien trösten“, sagte das katholische Kirchenoberhaupt am Sonntag vor Hunderten Gläubigen auf dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.