Energie für unser Leben.

Das Energieprojekt „Smarte Wohnwand“

Der Bedarf an Warmwasser bleibt konstant oder zeigt steigende Tendenz aufgrund von Komfortbedürfnissen.  Adobe Stock

Der Bedarf an Warmwasser bleibt konstant oder zeigt steigende Tendenz aufgrund von Komfortbedürfnissen.  Adobe Stock

Die im Abwasser enthaltene Restwärme soll nutzbar gemacht werden.

Dornbirn Im Rahmen einer drei Semester umfassenden Projektarbeit an der Fachhochschule Vorarlberg (FHV) beschäftigt sich ein fünfköpfiges Projektteam aus dem Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme mit Möglichkeiten zur energetischen Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung von Wohnungseinhei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.