VN-Interview. Karoline Edtstadler (40), Kanzleramtsministerin sowie Integrations- und Frauenministerin in Vertretung

„Vielleicht müssen sie verwahrt werden“

von Birgit Entner-Gerhold, Wien
Am Tatort gedachten viele der getöteten 13-Jährigen.  APA

Am Tatort gedachten viele der getöteten 13-Jährigen.  APA

Edtstadler: Was tun, bis feststeht, ob ein Straftäter ausreisen muss?

Wien Die Tötung an einem 13-jährigen Mädchen wird zum Politikum. Einer der Verdächtigen ist ein Asylwerber, der seinen Schutzstatus verlor, aber noch nicht abgeschoben wurde. Man werde solche Verbrecher in Zukunft bis zu ihrer Abschiebung wohl verwahren müssen, meint Kanzleramtsministerin Karoline E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.