Getötete 13-Jährige: Asylverfahren im Visier

Der Leichnam des Mädchens wurde an einem Grünstreifen in Wien abgelegt.  APA

Der Leichnam des Mädchens wurde an einem Grünstreifen in Wien abgelegt.  APA

Verdächtiger verlor Status: Offenes Verfahren seit 2019.

Wien Ein runder Tisch ist die erste politische Konsequenz der Tötung eines 13-Jährigen in Wien. Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) will sich mit Experten aus den Bereichen Frauen, Jugend, Psychologie und Arbeit unterhalten, vor allem aber einen Schwerpunkt auf schnellere Abschiebungen v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.