Gondeln und Sessellifte dürfen voll belegt werden

In Gondeln gilt noch Mund-Nasenschutzpflicht. Seilbahn bezau

In Gondeln gilt noch Mund-Nasenschutzpflicht. Seilbahn bezau

Schwarzach Volle Kapazitäten sind ab 1. Juli wieder erlaubt, auch in Gondeln und auf Sesselliften. Bislang galt eine Begrenzung von 75 Prozent. Auch die FFP2-Maskenpflicht fällt, nur in geschlossenen Räumen muss noch ein Mund-Nasenschutz getragen werden, das heißt in manchen Seilbahnstationen, aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.