Heiß und herzig

Heiß, heißer, Vorarlberg: Am Montag heizte die Wetterküche den Vorarlbergern ordentlich ein. Verantwortlich dafür waren laut Unwetterzentrale ein Hoch namens Afra über Osteuropa und ein Tief namens Xero über Frankreich. „Mit einer südwestlichen Höhenströmung gelangen dabei sehr warme Luftmassen ins

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.