Geld für die Gesundheit

Vorarlberg lukriert aus ÖGK-Innovationsfonds jährlich über eine halbe Million Euro.

Dornbirn Es sprudelt Geld aus dem Innovations- und Zielsteuerungsfonds der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK), und das nicht zu knapp. Rund zehn Millionen Euro werden für die Landesstellen jährlich lockergemacht. Vorarlberg lukriert davon pro Jahr 540.000 Euro. „Das ist ein echter Erfolg“, bila

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.