FPÖ wirft dem Land Versagen bei Kinderonkologie vor

bregenz Das kürzlich vorgestellte Onkologiekonzept beinhaltet, wie berichtet, nur die Versorgung von erwachsenen Krebspatienten.Von einer Einbindung der Kinderonkologie war damals und ist auch heute keine Rede. Das geht zumindest aus einer Anfragebeantwortung von Gesundheitslandesrätin Martina Rüsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.