VN-Interview. Martin Gruber-Risak (51), Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Universität Wien

Impfpflicht als Abwägungsfrage

von Birgit Entner-Gerhold, Wien

Es sei möglich, Bewerber wegen ihres Impfstatus abzulehnen, sagt Arbeitsrechtsexperte.

Wien Eine allgemeine Impfpflicht ist in Österreich nicht geplant. Allerdings gibt es Überlegungen in gewissen Bereichen, vor allem bei Neuanstellungen eine Coronaimpfung vorauszusetzen. In Wiener Krankenhäusern und Pflegeheimen wurde das bereits fixiert. Auch im Burgenland, in Niederösterreich und d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.