VN-Interview. Johannes Rauch (62) tritt am Samstag nach 24 Jahren als Parteichef der Vorarlberger Grünen ab

„Es gibt keine großen Tabuthemen mehr“

von Michael Prock
Auf Johannes Rauch folgt eine Doppelspitze: Daniel Zadra und Eva Hammerer werden ihn beerben.  VN/Sams

Auf Johannes Rauch folgt eine Doppelspitze: Daniel Zadra und Eva Hammerer werden ihn beerben.  VN/Sams

Der scheidende grüne Parteichef Johannes Rauch über die Veränderung der Diskussionen in der Politik.

Hohenems 24 Jahre sind genug. Am Samstag übergibt Johannes Rauch die Vorarlberger Grünen an Eva Hammerer und Daniel Zadra. Im VN-Interview blickt er zurück und spricht über heiße Kartoffeln der Landespolitik und den fehlenden Staats- und Bildungsreformwillen. Ein Gespräch über die Feuerwehr, Bordell

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.