Demokratie-Novelle wahrscheinlich erst 2022

Bregenz Wie aus einer Anfragebeantwortung von Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink hervorgeht, dürfte sich die geplante Sammelnovelle zur direkten Demokratie dieses Jahr nicht mehr ausgehen. Eigentlich sollte mit der Gesetzesänderung dem Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs Folge geleistet werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.