Vorarlberg läuft heiß

Die erste Hitzewelle des Jahres ist da. Am Mittwoch wurde auch in Vorarlberg die 30-Grad-Marke geknackt. Hitzehotspot war Bludenz, wo am Nachmittag 31,5 Grad (Stand: 18 Uhr) gemessen wurden. Heiß wird es auch in den kommenden Tagen. Heute, Donnerstag, sind laut Zentralanstalt für Meteorologie und Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.