Wahlkarten-Affäre sorgt für Aufregung

Mehrere Wahlkarten sollen bei der Gemeindewahl im September 2020 in Bludenz gefälscht worden sein.  Stadt bludenz

Mehrere Wahlkarten sollen bei der Gemeindewahl im September 2020 in Bludenz gefälscht worden sein.  Stadt bludenz

Ermittlungsergebnis über Bludenzer Wahl 2020 liegt vor.

Bludenz, Feldkirch Die Ermittlungen um Ungereimtheiten rund um die Ausgabe von Wahlkarten in Bludenz für die Bürgermeister-stichwahl im September 2020 sind abgeschlossen. „Der Abschlussbericht der Polizei liegt dem sachbearbeitenden Staatsanwalt vor und wird nun geprüft“, sagt Heinz Rusch als Sprech

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.