Seilbahn-Katastrophe schockt ganze Branche

An der Unglücksstelle laufen die Untersuchungen auf Hochtouren. Für heute Donnerstag wird ein Gutachter erwartet, der die Ursache des Seilrisses klären soll. AP

An der Unglücksstelle laufen die Untersuchungen auf Hochtouren. Für heute Donnerstag wird ein Gutachter erwartet, der die Ursache des Seilrisses klären soll. AP

Drei Festnahmen nach Drama in Italien. Heimische Seilbahner schließen ähnliches Unglück wegen hoher Sicherheitsstandards aus.

Stresa Der Schock sitzt tief. Nach dem schweren Seilbahnunglück in Norditalien hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen, die eine Notbremse bewusst blockiert haben sollen. Die Polizei erklärte, Mitarbeiter des Bahnbetreibers Ferrovie del Mottarone hätten eine Klemme angebracht, um Verzögerungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.