Einstimmiges Ja zum Rechnungsabschluss

Dornbirn Keine großen Probleme hatten die 36 Dornbirner Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter, den Rechnungsabschluss 2020 zu genehmigen, sahen doch alle ein, das die teils unerfreulichen Zahlen darin der Pandemie geschuldet sind. Glanzpunkt des Zahlenwerks sind Investitionen von rund 37 Millionen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.