Das Überleben von Nachtgreifvögeln sichern

Ruth Swoboda (Inatura, l.), Johanna Kronberger (Birdlife) und Baron Eberhard von Gemmingen vor dem Nistkasten.  VN/PS

Ruth Swoboda (Inatura, l.), Johanna Kronberger (Birdlife) und Baron Eberhard von Gemmingen vor dem Nistkasten.  VN/PS

Nistkastenprojekt soll Bestand von bedrohten Steinkäuzen und Eulen erhöhen.

Dornbirn Steinkauz und Schleiereule sind akut vom Aussterben bedroht. Aktuell sind in Vorarlberg nur fünf Steinkauzpaare nachgewiesen, ähnlich sieht es bei den Schleiereulen aus. Um das Überleben der Nachtgreifvögel zu sichern, hat die Privatstiftung Gamsfreiheit mit Stiftungsvorstand Baron Eberhard

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.