Drei Viertel bei vollen Kosten

Rechnungshof: Land besitzt 75 Prozent von Vorarlberg Tourismus, bezahlt aber 98 Prozent.

Bregenz Es gibt zwei Kritikpunkte, die mittlerweile zum guten Ton eines jeden Rechnungshofberichts gehören. Prüft der Landesrechnungshof eine Institution, dann ist gewiss: Das interne Kontrollsystem (IKS) funktioniert nicht ausreichend und es fehlen klare überprüfbare Ziele. Der Prüfbericht zur Vora

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.