VN-Interview. Gerhard Schwarz (70) Ökonom, Autor

„Die Schweiz will keine Sonderrechte, das wäre absurd“

„Wirklicher Föderalismus heißt Steuerwettbewerb“, sagt Schwarz.

„Wirklicher Föderalismus heißt Steuerwettbewerb“, sagt Schwarz.

Gerhard Schwarz über das Schweizer Staatsverständnis und ihr Verhältnis zur EU.

zürich „Die Schweiz hat Zukunft“ heißt das Buch des schweizerisch-österreichischen Ökonomen und Autors Gerhard Schwarz. Die Beziehung zur EU ist der Schweiz wichtig, sagt der gebürtige Vorarlberger. Eine Mehrheit sei indes nicht bereit, das besondere politische System zu opfern.

 

Was ist der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.