Kommentar

Gerold Riedmann

Kurzsichtig

Die Österreichische Volkspartei strahlt seit dem “Projekt Ballhausplatz”, der innerparteilichen Machtergreifung des heutigen Bundeskanzlers Sebastian Kurz, in neuem Antlitz als “Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei”. Was der Name zu verheißen mag, so ist die Partei gestrickt. Alles läuft ster

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.