Kommentar

Gerold Riedmann

Viele Fronten

Nach dem Eklat bei der eigentlich öffentlichen Stadtvertretungssitzung, deren Youtube-Link der Bürgermeister von „öffentlich” auf „privat” setzen ließ und damit zensierte, gehen die Wogen in Bregenz zurecht hoch.

Bürgermeister Michael Ritsch holen seine ursprünglichen Personal-Vorstellungen ein – im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.