Kreativer Weg aus dem Trauma

von Klaus Hämmerle
Udo Rabensteiner im angeregten Gespräch mit dem Bischof.  VN/Ds

Udo Rabensteiner im angeregten Gespräch mit dem Bischof.  VN/Ds

Skulptur als Gedenken für Vorarlberger Mordopfer in Tirol. Bischof Benno beeindruckt.

HARD 13. Mai, 25. November: Zwei unscheinbare Tage im Jahre 2018. Sie wurden zum Sinnbild für Tod und unsagbares Leid. Am 13. Mai wurde in Imst der damals 17-jährige Lustenauer Keshava Holzmann erstochen, am 25. November traf dieses Schicksal den 21-jährigen Bregenzer Michael Perauer. Der Schmerz be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.