Öffnungen nicht durch neue Variante gefährdet

Nationalrat: Geimpfte müssen bald nicht mehr testen.

WIEN Noch im Mai sind weitreichende Öffnungsschritte geplant. Daran ändern auch die ersten Verdachtsfälle mit der sogenannten indischen Corona-Variante in Salzburg und im Burgenland nichts. Aus heutiger Sicht sei der Öffnungsplan nicht gefährdet, sagte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.