Bildungsdirektion unterstützte tägliche Tests an VS Rankweil Montfort

Nach Intervention des Jugendanwalts bestand Ministerium auf Freiwilligkeit.

BREGENZ Wie die VN berichteten, durchkreuzten drei Elternteile sowie Kinder-und Jugendanwalt Michael Rauch die Pläne der Volksschule Rankweil Montfort, ihre 250 Schüler nach gehäuften Ansteckungsfällen für zwei Wochen täglich testen zu lassen.

„Unverhältnismäßig“

Rauch hatte das Vorhaben, initiiert vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.