Kommentar

Wolfgang Burtscher

Neidgesellschaft

„Beherrscht von Geldgier, Neid und Missgunst“. So hat der Psychiater Erwin Ringel die österreichische Seele beschrieben. Ringel, in Vorarlberg durch Auftritte bei der Schubertiade und in Feldkirch gut in Erinnerung, wäre morgen hundert Jahre alt geworden. Neid und Missgunst haben in der Pandemie Hoc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.