Initiative für das gute Testament

Projektleiter Markus Aichelburg war in blumiger Mission unterwegs. günter dirr

Projektleiter Markus Aichelburg war in blumiger Mission unterwegs. günter dirr

Nur die Hälfte der Vorarlberger wissen von der Möglichkeit.

bregenz „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ hat im Namen aller 96 Mitglieds­organisationen ein Zeichen des Danks gesetzt und symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanzen im Hofgarten Innsbruck gepflanzt. Immerhin kommen inzwischen zehn Prozent des jährlichen Spendenvolumens von 750 Mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.