Die Geschichte des Landes in Bildern. Die Kolpingfamilie

Vom Gesellenverein zum katholischen Sozialverband

von Simone Drechsel
Emil Kirner und Johannes von Leiß gründeten 1860 den Gesellenverein in Bregenz. 1926 erfolgte der Bau des Kolpinghauses, das zwischen 1950 und 1954 noch ausgebaut wurde.

Emil Kirner und Johannes von Leiß gründeten 1860 den Gesellenverein in Bregenz. 1926 erfolgte der Bau des Kolpinghauses, das zwischen 1950 und 1954 noch ausgebaut wurde.

Bregenz 1847 wurde der Priester Adolph Kolping zweiter Präses des von Johann Gregor Breuer gegründeten kath. Gesellenvereins. In den kommenden 20 Jahren wurden durch sein Engagement mehr als 200 weitere Vereine gegründet. In Feldkirch entstand 1859 auf Initiative von Stadtpfarrer Fidel Häusle der er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.