Riedmann trifft haller. Warum Rache süß, gleichzeitig aber auch bitter ist.

Zwischen Rache und Gerechtigkeit

von Marlies Mohr
Prof. Reinhard Haller (r.) erläuterte im Gepräch mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann seine Sicht der (Rache)Dinge. VN/Steurer

Prof. Reinhard Haller (r.) erläuterte im Gepräch mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann seine Sicht der (Rache)Dinge. VN/Steurer

Ein neues Buch zeigt die Widersprüchlichkeit dieses besonderen menschlichen Gefühls auf.

Schwarzach Rache durchdringt unser Leben, sie gehört zur Grundausstattung der menschlichen Gefühle, sie begleitet uns von der Kindheit bis ins Grab und manchmal darüber hinaus, und das auf allen Ebenen des menschlichen Zusammenlebens. Dennoch wird dem Phänomen wenig Beachtung geschenkt. Nicht zuletz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.