„Motor aus. Kopf an“ in Rankweil

Das e5-Team der Marktgemeinde Rankweil möchte mit der Aktion darauf aufmerksam machen, bei Kurzstrecken das Auto auch mal stehen zu lassen.  Marktgemeinde

Das e5-Team der Marktgemeinde Rankweil möchte mit der Aktion darauf aufmerksam machen, bei Kurzstrecken das Auto auch mal stehen zu lassen.  Marktgemeinde

Rankweil In Rankweil appellieren seit Kurzem sieben Transparente und 26 Plakate in Buswartehäuschen dafür, auf Kurzstrecken auf das Auto zu verzichten. Die Kampagne „Motor aus. Kopf an“ wurde vom e5-Team der Marktgemeinde ins Leben gerufen und soll zum Umsteigen auf Fahrrad, Fußgängerverkehr oder öf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.