Änderung der Sozialhilfe

Bregenz Seit 1. April gilt in Vorarlberg die neue Sozialhilfe. Zwei Wochen später musste sie im Landtag bereits korrigiert werden. Er beschloss, dass subsidiär Schutzberechtigte 267 Euro Lebensunterhalt und 150 Euro für Wohnbedarf als Sozialhilfe bekommen – statt gar nichts, wie es das Grundgesetz d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.