SPÖ Bludenz fordert Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Südtirolersiedlung

Bludenz Es war ein Postwurf, der den Stein ins Rollen brachte. Die Alpenländische Heimstätte hat die Bewohner der Südtirolersiedlung in Bludenz darüber informiert, dass die teils 80 Jahre alten Gebäude aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr erhalten werden können. Mit der Stadt soll diskutiert werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.