Die Zahl der Intensivpatienten hat sich verdoppelt

Über das Osterwochenende wuchs die Zahl der Coronapatienten auf den Intensivstationen von drei auf sieben, berichtet Intensivkoordinator List. APA

Über das Osterwochenende wuchs die Zahl der Coronapatienten auf den Intensivstationen von drei auf sieben, berichtet Intensivkoordinator List. APA

Jüngster Patient ist 61 Jahre. Lockerungen wackeln nicht.

Wien, Schwarzach Derzeit stellt sich weniger die Frage, ob die Vorarlberger Lockerungen bleiben, sondern vielmehr, welches Bundesland einem weiteren Lockdown entkommt. Burgenland, Wien und Niederösterreich haben die „Osterruhe“ deutlich über die Feiertage hinaus auf den 18. April verlängert. Auch an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.