Aus der Geschichte. Von Moritz Moser

Die Osterreise des Ex-Kaisers

Verabschiedung des glücklosen Königs am Bahnhof von Szombathely.  Anno

Verabschiedung des glücklosen Königs am Bahnhof von Szombathely.  Anno

1921 versuchte der letzte österreichische Kaiser die Herrschaft in Ungarn wiederzuerlangen.

Feldkirch Am 6. April 1921 passierte nachmittags ein Sonderzug den menschenleeren Bahnhof von Feldkirch. Die Gendarmerie hatte die Bahnsteige gesperrt, um Besucher von dem prominenten Gast fernzuhalten, der schon einmal, zwei Jahre zuvor, den westlichsten Grenzbahnhof Österreichs passiert hatte. Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.