Bahnausbauprojekt geht in die heiße Phase

Im April wurde auf dem Abschnitt Lauterach–Hard mit dem Schnellumbauzug das neue, zweite Gleis verlegt.  ÖBB

Im April wurde auf dem Abschnitt Lauterach–Hard mit dem Schnellumbauzug das neue, zweite Gleis verlegt.  ÖBB

Lauterach, Hard Im Herbst 2019 haben die ÖBB mit den Bauarbeiten auf dem 2,6 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Hard und Lauterach begonnen. Mit dem zweigleisigen Ausbau sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, dass die Fahrzeit der EC-Züge Zürich-Bregenz-München verkürzt und
gleichzei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.