Blutjung die Schrecken des Krieges erlebt

Im Bregenzerwald hat Rudolf Haderer eine neue Heimat gefunden, wo er mit seiner Frau Ingrid auch den Lebensabend verbringt. vn/mm

Im Bregenzerwald hat Rudolf Haderer eine neue Heimat gefunden, wo er mit seiner Frau Ingrid auch den Lebensabend verbringt. vn/mm

Die furchtbaren Erinnerungen holen Rudolf Haderer (90) zuweilen immer noch ein.

Lingenau Auf seine Gehhilfe gestützt, steht Rudolf Haderer vor dem großen Fenster seiner Dachgeschosswohnung in Lingenau. Von der aus ergibt sich ein herrlicher Blick auf die Berge gegenüber. In dem auf einem Hügel gelegenen Mehrparteienhaus haben der 90-Jährige und seine Frau Ingrid ein schönes Zuh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.