Kein „weißer Rauch“ bei Wahl für Volksanwalt

Einigung auf neuen Landesvolksanwalt wurde vertagt.

Bregenz Die Landtagsparteien von VP, Grünen sowie SP, FP und Neos sind sich immer noch nicht einig, wer das Erbe des bisherigen Landesvolksanwaltes Florian Bachmayr-Heyda antreten soll. Auch in der für gestern, Donnerstag, anberaumten Sitzung des Erweiterten Landtagspräsidiums fanden die Abgeordnete

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.