Längerer Lockdown in Deutschland

Kanzlerin Merkel befürchtet eine Überlastung des Gesundheitswesens.  AFP

Kanzlerin Merkel befürchtet eine Überlastung des Gesundheitswesens.  AFP

Beschränkungen wegen steigender Infektionszahlen bis 18. April.

berlin Angesichts des raschen Anstiegs der Corona-Fallzahlen in Deutschland zeichnet sich eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April ab. Das geht aus einem Reuters vorliegenden Entwurf des Kanzleramts der jüngsten Bund-Länder-Runde hervor. Die Beratungen zogen sich am Montag bis in die Abends

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.