Mit Fröhlichkeit bei der Arbeit

Dass ein selbstbestimmtes Leben auch mit Down-Syndrom möglich ist, beweist Martina Galehr (21). Sie arbeitet im Landeskrankenhaus Bludenz, wo sie Botengänge übernimmt, Post verteilt und vor allem jede Menge gute Laune verbreitet. Am liebsten hilft die Schrunserin in der Küche des Krankenhauses bei K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.