Deponiepläne gestoppt

Transportunternehmen zieht Antrag auf Deponie auf der Tschengla nach Kritik zurück.

Bürserberg Fast 2300 Menschen haben eine Petition gegen eine geplante Deponie des Brandner Unternehmens „Martin Bitschi Transporte“ unterschrieben. Mit Erfolg: Am Freitagnachmittag gab die Firma bekannt, die Pläne nicht weiter zu verfolgen. Am Dienstag hätte eine Verhandlung vor Ort stattfinden soll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.