Eine Gedenkfeier für die Opfer der Pandemie

St. Martin in Dornbirn war am Donnerstagabend ein Gotteshaus für alle Vorarlberger.  VN/Paulitsch

St. Martin in Dornbirn war am Donnerstagabend ein Gotteshaus für alle Vorarlberger.  VN/Paulitsch

Dornbirn In einem normalen Jahr feiert Vorarlberg am 19. März seinen Schutzpatron Josef, den Gatten der Muttergottes Maria. Nach über einem Jahr mit dem Coronavirus gedachte man jedoch der Opfer der Pandemie. Diözesanbischof Benno Elbs, Pfarrer Christian Stranz und LH Markus Wallner luden Vertreter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.